string(22) "https://fabi-borken.de"

FABI Borken

Theologische Bildung-Religionspädagogik

Schwierige Rollenumkehr - Alte Eltern und erwachsene Kinder im Rollenkonflikt (Lesung/Vortrag mit Diskussion)

Referent*in

Dorothee Döring

Fachbereich

Theologische Bildung-Religionspädagogik

Kursort

Borken; Am Vennehof 1; Fabi; Saal

Wenn die eigenen Eltern alt und hilfebedürftig werden, findet eine Rollenumkehr zwischen den Generationen statt: Erwachsene Kinder müssen sich um ihre hilfebedürftigen Eltern kümmern und Verantwortung und Führung übernehmen. Das ist für beide Seiten ungewohnt und kaum jemand ist darauf vorbereitet. Als Kind die Führung zu übernehmen, verändert gewohnte Rollen, wodurch sich Konflikte ergeben können. Wie sollen erwachsene Kinder mit der Hilflosigkeit ihrer Eltern umgehen? Es kommen Bedenken oder gar Ängste hinsichtlich des eigenen Alterns auf, denn der richtige Umgang mit den alten Eltern erfordert immer auch eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Älterwerden. Diese Veranstaltung lädt dazu ein, über den Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit nachzudenken und gibt Kindern, die von der Rollenumkehr betroffen sind, hilfreiche Denkanstöße an die Hand. Neben den Fragen, wie es zu schaffen ist, sich jahrelang um alte Eltern zu kümmern, Berufstätigkeit, eigene Familie und eigene Bedürfnisse miteinander zu vereinbaren, ohne auszubrennen oder sich selbst zu verlieren, wird es auch um gesunde Abgrenzung gehen, um sich vor drohendem Burnout zu schützen.
zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

A1221-010

Datum

Di 19.11.2024

Uhrzeit

19:30 - 21:15 Uhr

Dauer

1 x Termine

49 vorrätig

Bei Mehrfachanmeldung ist eine Onlineermäßigung nicht möglich. Bitte bei Kursbeginn bei der Kursleitung melden.